Staketenzaun Befestigung

Staketenzaun zur Eingrenzung oder Ausgrenzung

Mit dem Staketenzaun aus langlebigem Kastanienholz erhalten Sie eine natürliche, optisch attraktive Einfriedung.

Durch die Drahtverbindung der einzelnen Staketen eignet sich dieser Zaun auch in einem unebenen Gelände.

Zur Einfriedung von Kleintieren, welche gerne graben, können die Staketen auch mit einem Stellstein gesichert werden.

Richtige Befestigung des Staketenzaun

Das Aufstellen und befestigen eines Staketenzaun ist nicht schwierig.

  • Den Zaun im Gelände ausrollen.
  • Die Pfähle alle ca. 2 Meter zum Zaun auslegen.
  • Die Pfähle in den Boden einrammen.
  • Den Zaun an den Pfählen befestigen, z.B. mit Agrafien den Draht an den Pfahl nageln.

Bei Kurven im Zaun, diese möglicherweise mit schrägen Pfählen stabilisieren.

Lieferung Montage Befestigung Staketenzaun


Auf Wunsch montieren wir Ihren Staketenzaun in ihrem Garten bei der Lieferung. Verlangen Sie jetzt eine unverbindliche Offerte.